Restaurant Kreuz Oberhofen

Tradition am Thunersee





Wir sind das aufgestellte Team vom "Chrüz Oberhofe":


Ohne sie geht's nicht - unsere beiden Frauen im Service: Yvonne Gsteiger (rechts) und Romina Schönenberger (links). Yvonne kennt das Kreuz und seine Stammgäster seit Jahren und im Herbst 2020 konnten wir Romina in unser Team aufnehmen. Auf dem Foto fehlt noch Susanne Trachsel. Susanne gehört seit dem 1. September 2021 zu unserem Team und natürlich gibt's auch bald ein neues Team-Föteli!
Unsere Service-Crew freut sich darauf, Sie zu bedienen und Ihre Wünsche zu erfüllen.

In der Küche am Herd wirbelt der Chef. Beat Zürcher ist Koch mit Leib und Seele und kennt sein Handwerk. Die traditionelle Schweizer Küche hat es ihm angetan, aber Beat ist immer offen für Neues. Essen im Kreuz - das schmeckt!

Und dann braucht's auch noch die "helfenden Hände" im Hintergrund - Beatrix Hürzeler ist mal im Büro, mal am Buffet, in der Küche oder beim Abwaschen - einfach dort, wo's grad nötig ist.


Wir freuen uns auf Sie und setzen alles daran, Ihnen einen schönen Aufenthalt bei uns im Kreuz zu bieten.




Auch in diesem Winter öffnen wir wieder unser Teestübli.

Ob nach dem Spaziergang, nach dem Einkaufen oder einfach
zum Plaudern und Geniessen - bei uns gibt's verschiedene
ausgewählte "Länggass"-Tees, Kaffee und Kuchen und haus-
gemachte "Gluschterli"



Eröffnung vom "Teestübli" am 

Sonntag, 28. November ab 15 Uhr 
musikalisch umrahmt von Karl Vonlaufen mit seinem Piano


 

Haben Sie's gewusst: 

Alle Speisen auf unserer Karte gibt's auch im Take away. Bestellen Sie telefonisch und Sie können Ihr Essen bei uns abholen und zu Hause, am See, im Park oder wo immer Sie möchten, geniessen. 


Immer am ersten Freitag des Monats ist "Käsekuchen-Tag". Den feinen, hausgemachten Käsekuchen können Sie natürlich auch bei uns abholen - sei es nur ein Stück oder einen ganzen Kuchen - je nach Hunger und "Gluscht". Am besten bestellen Sie am Vortag telefonisch - unser Kuchen findet immer grossen Anklang und "es het solang's het!"